Startseite

Suche


Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Sinologie

 

Aktuelles

Sino-Stammtisch am 03. November 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

der nächste Stammtisch der Sinologie findet am Montag, den 03. November 2014 um 18 Uhr im Café Cycles, Marquardsenstraße 18 in Erlangen statt. Hierzu sind wie immer alle Studierende, Dozentinnen und Dozenten, Mitarbeitende des Instituts und Interessierte herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie/euch!

Viele Grüße

Die FSI Sinologie

IKGF-Konferenz: "On the Road in the Name of Religion II - Ways and Destinations in Comparative perspective - Medieval Europe and Asia", 16.-18. November 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

On the Road in the Name of Religion IIdas Internationale Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung (IKGF) lädt zu einer Internationalen Konferenz zum Thema "On the Road in the Name of Religion II - Ways and Destinations in Comparative perspective - Medieval Europe and Asia" vom 16. bis zum 18. November 2014 in San Millán de la Cogolla (Spanien) ein.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Asien-Pazifik-Kolloquium im Wintersemester 2014/15


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,
 
AKPplakatkolloquiumws1314kl
auch in diesem Semester gestaltet das Asien-Pazifik-Kolloqium wieder eine Vorlesungsreihe unter der Überschrift "Asiatisch-pazifische Vernetzungen".

Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Ort: Erlangen, Artilleriestraße 70, Raum 00.111
Zeit: Mittwoch, 18.15-19.45 Uhr

Die Vorlesungstermine im Einzelnen finden Sie hier.

3. Chinesisches Filmfestival: "Hälfte des Himmels?" - Frauen in China

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

wir weisen auf die folgende Veranstaltung des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen hin:

3. Chinesisches Filmfestival in den Manhatten-Kinos in Erlangen

3. Chinesisches Filmfestival in den Manhatten-Kinos in Erlangen„Hälfte des Himmels?" – Frauen in China zeigt vom 29.10.-02.11.2014 neun Dokumentar- und Kunstfilme, zum Großteil in deutscher Erstaufführung. Als Gäste sind die renommierte Frauenwissenschaftlerin Prof. Li Xiaojiang und die Dokumentarfilmerin Ji Dan eingeladen. Das Filmfestival wird dieses Jahr erstmalig von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb unterstützt.

Programm und Trailer finden Sie hier.
Kartenreservierungen im Kino unter: 09131-22223

Das 3. Chinesische Filmfestival wird in den Manhattan-Kinos in Erlangen von Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, und Susanne Lender-Cassens, Bürgermeisterin der Stadt Erlangen, eröffnet. Im Anschluss an den Film „Spiral Staircase of Harbin" von Ji Dan wird Thomas Krüger das Filmgespräch mit der Regisseurin und Prof. Li Xiaojiang führen.

Zeit: 29.10.2014, ab 18:00 Uhr
Ort: Manhattan-Kinos, Güterhallenstraße 4, 91054 Erlangen
Kartenreservierungen: Im Kino unter: 09131-22223

Im Rahmen des Filmfestivals findet am Freitag ein Round-Table-Gespräch in der Orangerie statt. Moderiert wird es von Christoph Müller-Hofstede, Projektleiter bei der Bundeszentrale für politische Bildung. Seine Gesprächspartner sind: Die Genderforscherin Prof. Li Xiaojiang, die Filmemacherin Ji Dan, die Sinologin Dr. Astrid Lipinsky und der Schriftsteller und Dokumentarfilmer Zhou Qing. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zeit: 31.10.2014, 16:00-18:00
Ort: Orangerie im Schlossgarten in Erlanagen
Eintritt: frei, aufgrund begrenzter Plätze bitten wir um Anmeldung unter anmeldung@konfuzius-institut.de

 

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung im Wintersemester 2014/15

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung im Wintersemester 2014/15wie auch in den vergangenen Semestern lädt im Wintersemester 2014/15 das Internationale Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung "Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa" der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg dienstagabends zu einer Vorlesungsreihe ein, in der die Forschenden des Kollegs und eingeladene Gäste über ihre Forschungsarbeit im Rahmen der Kollegsthematik sprechen.

Die Vorlesungstermine im Einzelnen und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Exkursion nach Xi‘an: “Gedächtniskultur und Architektur in China”

Liebe Studierende,

voraussichtlich im März 2015 findet eine sinologische Exkursion nach Xi‘an statt. Für die Teilnahme hieran können sich alle Studierende der Erlanger Sinologie ab sofort bewerben. Nähere Informationen zur Exkursion und den Teilnahmevoraussetzungen finden Sie hier.

 

Umgestaltung des FSI-Zimmers - offener Raum für alle Studierenden

Liebe Studierende,

um auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek einen ungestörten Ort zum Studieren anbieten zu können, wurde das FSI-Zimmer der Sinologie im ersten Stock umgestaltet und mit einem großen Tisch und Stühlen ausgestattet.
Ab sofort steht es während der Öffnungszeiten des Instituts allen Studierenden zum Lernen, zum Gedankenaustausch oder auch zum Ausruhen zur Verfügung.
Wir hoffen auf eine rege Nutzung!

Die FSI Sinologie

 

Akupunktur für Delfine – wie funktioniert das überhaupt?

von Renée Gringmuth

Yeliu ist ein kleiner Ort nordöstlich von Taipei, der vor allem wegen seines Geoparks von TouristenAkupunktur für Delfine und Ausflüglern frequentiert wird. Jedoch ist der Park nicht das einzig Sehenswerte in diesem Hafenort. Direkt neben dem Parkeingang ist das Aquarium Yeliu Ocean World (http://www.oceanworld.com.tw/), eines der ersten großen Aquarien Taiwans. Es wurde 1985 erbaut und wird demnächst saniert. Es beherbergt eine große Vielfalt verschiedener Meeresbewohner, inklusive eines Delfinariums.


Weiterlesen...

 

 

Zum Seitenanfang